Fußball, Fußball, Fußball

Alles dreht sich momentan um die WM. Seit dem Beginn ist die Stimmung hier klasse. Es fühlt sich an als hätte man Ferien und alle Leute sind sowieso in Feier-Laune. Zudem ist mein Freund hergereist und wird 8 Wochen hier bleiben und noch mit mir rumreisen. Also alles wunderbar momentan.

Das Tolle an so einer Weltmeisterschaft ist, dass man so viele Menschen aus verschiedenen Ländern kennenlernt, was ich einfach großartig finde. Und natürlich haben wir hier auch eine Gruppe Deutscher kennen gelernt, die teilweise als Volontäre der FIFA arbeiten.

Eigentlich war ich nie der große Fußball-Fan, und bisher konnte mein Interesse auch nur für die  Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft geweckt werden.  Aber irgendwie ist es diesmal anders. Das Fußballfieber hat mich jetzt auch erwischt! Ich lese mir täglich die Neuigkeiten durch und habe mich auch ganz gut über die Mannschaften und Spieler informiert. Normalerweise wusste ich nur, wer die wichtigsten Spieler der deutschen National elf sind. Mir gefällt’s, muss ich sagen.

Überraschend ist auch die momentane Lage hier in Brasilien. Eigentlich hatte man Schlimmeres befürchtet. Aber es scheint alles zu funktionieren. Der Verkehr ist bisher noch nicht zusammengebrochen und sicherer fühlt man sich auch. Es scheint als hätte die Regierung ihre Versprechen bisher einigermaßen eingehalten. Zwar wird in den Nachrichten immer mal wieder von einigen Demonstrationen berichtet, die jedoch weites gehend in São Paulo oder Rio de Janeiro stattfinden. Also hier in Recife ist eine positive Stimmung. Von der ganzen Kritik ist nur noch kaum was zu spüren.

IMG_1452 (1)

Meistens schauen wir uns die Spiele beim FIFA FAN FEST an, dem offiziellen Public Viewing der Stadt. Aber das Eröffnungsspiel haben wir uns natürlich zusammen mit meiner Familie angeschaut. Da gab es dann ganz viel Essen und reichlich Bier. Jedoch war niemand so wirklich begeistert von der Eröffnungsshow. Das Achtelfinale haben wir uns dann beim Public Viewing angeguckt.

Bei den Brasilien-Spielen wird aus dem Public Viewing auch ein großes Event. Dort spielen dann Bands und die großen Figuren vom Karneval in Olinda sind auch dabei. Glücklicherweise hatten wir keinen Regen, jedoch hat die Sonne dermaßen geknallt dass einige umgekippt sind oder kurz davor waren – so wie meine Wenigkeit. Ganz schnell bin ich dann bei den Rettungshelfern gelandet, die mich mit kalten Wasser übergossen haben. Das Gute war, dass es da sehr schattig war und ich erstmal ein bisschen sitzen konnte.IMG_1602

Und bei dem Spiel von Italien gegen Costa Rica waren wir sogar im Stadion. Leider haben wir für das Deutschland-Spiel gegen die USA keine Karten mehr bekommen. Fast hätte es für das Spiel in Fortaleza geklappt, bei dem Deutschland gegen Ghana gespielt hat. Leider waren die Hostel-Preise dermaßen überteuert, dass wir es uns anders überlegt haben. Aber sicherlich wird es alles nach der WM wieder günstiger. Hoffentlich, denn wir wollen noch viel rumreisen.IMG_1534

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.