Archiv für den Monat: Dezember 2016

Warten auf ein Weihnachtswunder

In den vergangenen Tagen durfte ich trotz überdurchschnittlichem Taschentuchverbrauch den Erzählungen einer libanesischen Kinderbuchautorin lauschen und ein Freitagsgebet in Sidon im Süden des Libanons beobachten. Außerdem erzähle ich euch, warum ich mich am vergangenen Samstag ein bisschen gefühlt habe wie in Hogwarts und weshalb ich sehnlichst auf ein kleines Weihnachtswunder warte.

Weiterlesen