Archiv des Autors: Oliver Iversen

Insekten und Reisbier

Wir waren nun also am Flughafen in Shanghai. Eine große Gruppe von uns (13 Burschen) mit einem Großraumtaxi vom Pudong-Airport nach Jiading, ins zuvor gebuchte Hotel. Dies liegt am Campus, an dem wir studieren würden. Drei Wochen bis die Vorlesungen anfangen würden; Shanghai musste erkundet werden. Drei Wochen bis die Vorlesungen anfangen würden; Shanghai musste erkundet werden. Und Chinas Küche auch.

Weiterlesen

Moin aus Shanghai

Meine Geschichte fängt an der FH-Kiel an. Auf meiner Suche nach dem richtigen Studiengang für mich, entdeckte ich das Wirtschaftsingenieurwesen. An der FH-Kiel hat man dafür den Namen internationales Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen vergeben. Macht auch Sinn, da man sich verschiedene Sprachen widmen kann, wie Mandarin, der Amtssprache Chinas, mit der man sich weitestgehend verständigt. International wird es dann so richtig, wenn man ins Auslandssemester, oder so wie wir CDHAW-Studenten (Chinesisch Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaft) ins Auslandsjahr geht.

Weiterlesen