Archiv der Kategorie: Lebensgefühl

Das australische Outback – Kings Canyon

Ich kam mit einer langen Liste von Orten und Dingen, die ich gerne während meines Jahres sehen und tun würde, nach Australien. Einige dieser Punkte waren einfach abzuhaken und vieles habe ich tatsächlich bereits in meinen ersten Monaten geschafft. Mein großer Traum war aber das Outback.
Weiterlesen

Ein Wochenende in Sydney

Obwohl Sydney nicht die Hauptstadt von Australien ist, ist sie definitiv die bekannteste. Das Bild des Opernhauses und der Harbour Bridge ist meistens das, was jeder mit Australien verbindet (neben roter Wüste im Outback). Natürlich stand daher auch für mich von Anfang an fest, dass ich dieser ikonischen Stadt so bald wie möglich einen Besuch abstatten muss. Das lange Labour Day Wochenende kam dafür wie gerufen…

Weiterlesen

Die erste Woche am anderen Ende der Welt

Nun bin ich tatsachlich schon seit fast einer Woche in Australien – ich kann es noch immer kaum glauben. Andererseits fühlt es sich aber auch irgendwie so an, als sei ich schon ewig hier, weil ich mich einfach in so kurzer Zeit richtig gut eingelebt habe.

Weiterlesen

Big Buddah Koh Samui, Alltagsgewusel, Weltreise, Kieler Nachrichten

Kuala Lumpur und Koh Samui: Wir starten unser Projekt

Hallo ihr lieben Leser,

nachdem wir auf Langkawi eine wunderschöne Zeit hatten, ging es für uns wieder nach Kuala Lumpur. Wir haben uns direkt für zwei Wochen im „Mercu Summer Suite“ mit Holger, Sabrina und Leni von Worldsafari eingemietet. Die Zeit in Kuala Lumpur war geprägt von einem Date nach dem anderen.

Weiterlesen

Bali, Reisfelder, Ubud, Alltagsgewusel, Weltreise

Bali und Malysia- der Rückblick

Moin moin ihr lieben Alle!

Wow… wie fängt man nun wieder an? Das letzte Mal schrieben wir aus Bali, als die mediale Welt den Ausbruch des Agung Vulkans ankündigte (übrigens ist er noch immer nicht ausgebrochen!). Davor schrieben wir aus Lombok und nun sind wir bereits seit 115 Tagen unterwegs, also knapp 4 Monate und sitzen jetzt in Malaysia.

Weiterlesen

Nach dem Erdbeben wurden Spenden an der UDLAP gesammelt.

Gastbeitrag aus Mexiko: Erdbeben in der Vorlesung

Es war ein ganz normaler Uni-Tag für mich und meine Kommilitonen hier auf dem wunderschönen Campus an der UDLAP in Cholula, einem Vorort von Puebla. Meine Vorlesung in International Marketing hatte gerade begonnen und alles war wie gewohnt. Plötzlich ging der Erdbebenalarm der Universität los und zeitgleich spürten wir, wie der Boden unter uns anfing sich zu bewegen.

Weiterlesen