Schlagwort-Archive: Pjöngjang

Nächste Station: Erleuchtung!

Pjöngjang, 1. April 2014

„Ausstieg in Fahrtrichtung links!“ übersetzt uns Herr Kim die Lautsprecher-Durchsage im Waggon. Wo auch sonst, scherze ich in Gedanken, „rechts“ wird er in diesem kommunistischen Musterstaat wohl kaum sein. Selbst eine Banalität wie U-Bahn fahren wird in Pjöngjang zur Attraktion erhoben und zugegebenermaßen ist es genau das – eine Attraktion.

Weiterlesen

Fiktive Realität in Pjöngjang

Pjöngjang, 31. März 2014

Es ist noch früh. Fast kein Laut dringt zu uns herauf, nur dumpfe und verschwommene Klänge. Verschwommen ist auch die Sicht von hier oben. Ob Nebel oder Smog, ich weiß es nicht. Genauer gesagt, ich weiß eigentlich nichts über dieses Land und seine Menschen, über Pjöngjang.

Weiterlesen